Skip to main content

Haarspitzenfluid
Bio-Weizenhydrolat sorgt für Glanz und Festigkeit, Weizenprotein dringt in die oberen Haarschichten und in die äusseren Hornzellen der Haare ein. Es kann bei strukturgeschädigtem, spröden Haar eingesetzt werden. Restsrukturierender Hafer und Lecithin sorgen für bessere Kämmbarkeit und Glanz, Squalan besteht aus den unverseifbaren Anteilen des Olivenöls. Es hinterlässt ein seidiges Gefühl, ohne die Haare zu beschweren.

Für kürzere Haare reicht 1 Hub des Haarfluids völlig aus! Ins feuchte Haar einarbeiten ( Spitzen oder Längen) und wie gewohnt fönen. Ins trockenen Haar eingearbeitet, gibt das Fluid dem Haar eine gewisse Struktur. Z.B. können Locken schön betont werden.
Für lange Haare reichen 2 Hübe des Fläschchens aus. Es kann je nach Bedarf in die Längen oder Spitzen eingearbeitet werden.

Das Fluid kann keine kaputten Spitzen reparieren ( das kann auch kein anderes Produkt!), aber man kann damit gut Spliss vorbeugen und hat eine samtige, nicht aufliegende Pflege für trockenes und dickes Haar.
Nr.  219